Durchgriffshaftung gegen Geschäftsführer und Gesellschafter

Durchgriffshaftung gegen Geschäftsführer und Gesellschafter (persönlich) zur Durchsetzung von Architektenhonorar nach Konkursverschleppung und Bankrott durch den Geschäftsführer der auftraggebenden GmbH

Gewerk:   

  • Neubau Einkaufszentrum in Sebnitz, Hohensteinerstraße 3a


Tätigkeitsumfang:

  • gerichtliche Durchsetzung des Architektenhonorars gegen die auftraggebende GmbH
  • nach anschließender Zahlungsunfähigkeit der auftraggebenden GmbH: Strafanzeige gegen deren Geschäftsführer wegen Konkursdelikten sowie Anfechtung von Auszahlungen der GmbH in Krisensituation an deren Geschäftsführer und Gesellschafter zwecks Gläubigerbenachteiligung
  • nachfolgend gerichtliche Durchsetzung und erfolgreiche Beitreibung des Anspruchs auf Architektenhonorar gegenüber dem Geschäftsführer und dem Gesellschafter persönlich
  zurück | Übersicht | weiter